Donnerstag, 8. Juni 2017

Zitronenkuchen


  •           300gr Mehl
  •           250ml (Pflanzen-) Milch
  •           150gr Zucker
  •           50gr Stärke
  •           125gr Öl
  •           2 Zitronen (Saft und Abrieb)
  •           1 Prise Salz
  •           1 Packung Backpulver

Den Backofen auf 180Grad vorheizen und die Backform einfetten.

Die Zitronen heiß abwaschen, danach den Abrieb entfernen und Auspressen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.


Nun alles in die Backform füllen und ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

Glasiert habe ich den Kuchen mit dieser >>Spritzglasur<<

Kommentare:

  1. 180 grad vorheizen bedeutet ober- und unterhitze? Oder umluft?
    Danke ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,

    entschuldige bitte die Verspätung.

    180grad Ober- und Unterhitze Umluft ist zum Kuchenbacken nicht wirklich geeignet, da die Backwerke trockener werden und es zu Schwierigkeiten beim aufgehen kommen kann.

    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen