Samstag, 12. November 2016

Fruchtige-Vanille-Pralinen


  •           100gr Kakaobutter oder Kokosfett*
  •           30gr weißes Mandel- oder Cashewmus*
  •           Mark ½ Vanilleschote*
  •           Süßungsmittel nach Wahl (Puderzucker/ Xucker u.ä.)
  •           2 Tl Fruchtpulver (aus gefriergetrockneten Früchten)*

Kleine Info vorab: Lagert euer Fruchtpulver immer komplett dunkel, sonst verliert es die Farbe - wie meins, deswegen sind die Farben auf dem Bild leider so blass geworden.

Die Kakaobutter zusammen mit dem Mandelmus über dem Wasserbad langsam unter ständigem Rühren schmelzen.

Das Vanillemark und den Zucker einarbeiten.

Nun eine Pralinenform, je Förmchen zu einem Drittel damit befüllen und kaltstellen.

Die verbliebene Masse nun auf 2 Gefäße verteilen und jeweils einen gestrichenen Teelöffel Fruchtpulver einrühren. Ich habe hier Erdbeer- und Himbeerpulver verwendet, aber das könnt ihr natürlich frei entscheiden, was euch am besten zusagt.

Wenn die erste Schicht angezogen ist, eine zweite darüber geben und erneut kaltstellen.

Mit der Dritten genauso verfahren.

Sollte euch die Kakaobutter zwischendurch fest werden, einfach erneut über dem Wasserbad schmelzen.

_____________________
* Die Mengen sind beispielhaft, da das Volumen der verschiedenen Silikonformen Schwankungen unterliegt

**Die rosa Glitterfakes auf dem Foto sind von DekoBack, vegan, halal, glutenfrei und koscher


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen