Freitag, 26. Juni 2015

Bananen-Eis_Pralinen


  •           150gr Zartbitterschokolade*
  •           150gr Banane*
  •           70ml Kokosmilch*
  •           >>Zubehör<<

Die Schokolade vorsichtig schmelzen, darauf achten, dass die Schokolade nicht zu warm wird >>zur genauen Anleitung<<.

Danach die Silikonformen füllen und auf einem Rost stürzen, sodass die überflüssige Schokolade heraustropfen kann und das Hohlkörper entstehen. Sollten die Hohlkörper zu dünn sein, den Vorgang wiederholen. Kalt stellen nicht vergessen, sodass die Schokolade trocknen kann. >>zur bebilderten Anleitung<<

Zwischenzeitlich die Banane in Scheiben schneiden und für mindestens 60 Minuten in den Tiefkühler stellen.

Danach herausnehmen, zusammen mit der kalten Kokosmilch, am besten aus dem Kühlschrank in einen Mixer (alternativ leistungsstarker Pürierstab) geben, ggf,. Zucker dazugeben.

Die leckere Bananenmasse, nun bspw. mit einem Spritzbeutel (oder mit dem Löffel) in die Hohlkörper geben, nach oben 2mm Platz lassen, denn die Hohlkörper müssen noch verschlossen mit der verblieben Schokolade verschlossen werden

* Die Mengen sind beispielhaft, da das Volumen der verschiedenen Silikonformen Schwankungen unterliegt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen