Freitag, 8. Mai 2015

Kokos-Kugeln





  •           100ml Kokosmilch
  •           100gr Kokosflocken
  •            n.B. Zucker
  •           150gr (vegane) zartbittere Schokolade

Die Kokosmilch erhitzen und die Kokosflocken einrühren, nach Belieben Zucker dazugeben, quellen lassen, sodass eine feste Masse entsteht.

Die Kokosmasse für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Aus der Masse Kugeln formen.


Die Schokolade im Wasserbad vorsichtig schmelzen >>zur genauen Anleitung<<.


Nachfolgend die Kokoskugeln mit der Schokolade überziehen und trockenen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen