Mittwoch, 20. Mai 2015

Haferflockenbratlinge (4P)





  •           100gr Haferflocken zart
  •           100gr Haferflocken kernig
  •           100ml passierte Tomaten*
  •           100ml Gemüsefond
  •           1 Zwiebel
  •           1 Knoblauchzehe
  •           Salz & Pfeffer
  •           Öl
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. In etwas Öl anschwitzen. Mit den passierten Tomaten* und dem Gemüsefond ablöschen und aufkochen lassen. Die Haferflocken einrühren und das ganze vom Herd nehmen.

Die Masse mindestens 20 Minuten quellen lassen, danach würzen und kräftig kneten. Es sollte eine Bindung entstehen. Ist die Masse zu feucht, weitere Haferflocken dazu geben, ist sie zu trocken vorsichtig noch etwas Flüssigkeit dazugeben.


Aus dem Teig mit den Händen flache Bratlinge formen und in reichlich Öl ausbacken. 

*statt den passierten Tomaten, eigenen sich auch erhitzbare Saucen wie BBQ-Sauce, Sweet-Chilli etc.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen